Nuka-Cola Quantum

Da ich an anderer Stelle schon über Nuka-Cola Classic geschrieben habe, werde ich jetzt nicht lange um den heißen Brei herumreden und gleich zum Wesentlichen kommen.

Auch Nuka-Cola Quantum wird in einer durchsichtigen 0,33l Longneck-Glasflasche angeboten. Auch das Design ist weitestgehend mit dem von Nuka-Cola Classic zu vergleichen. Einziger wirklicher Unterschied ist, dass die Etiketten in Blautönen gehalten sind. Nuka-Cola Quantum ist leider keine Cola. Es handelt sich hierbei um einen Energydrink. Anosonsten hätten wir es hier mit der ersten schlumpfblauen Cola zu tun. Leider ist das nicht der Fall.

Ich stehe nicht besonders auf Energydrinks und wenn ich zwischen anderen Softdrinks und klassischen Energydrinks wählen müsste, würde ich wohl in 90% der Fälle die anderen Softdrinks auswählen. Trotzdem kann ich ihre Daseinsberechtigung nachvollziehen. Soviel sollte ich vorweg sagen.

Mit Nuka-Cola Quantum ist das so eine Sache. Von der Farbe des Getränkes fand ich, durch die offensichtliche Abwesenheit jeglicher natüricher Zutaten, sofort ansprechend. Ein so intensives Blau habe ich vorher bei keinem Getränk gesehen. Auch die Tatsache, dass es sich um Nuka-Cola handelt, lies mein Nerdherz um einiges schneller schlagen.

Dann öffnete ich die Flasche. Ein undefinierbarer Geruch, wie man ihn von Energydrinks gewöhnt ist, ströhmte in meine Nase. Damit hatte ich aber schon ein wenig gerechnet und da ich unvoreingenommen an die Sache herangehen nahm ich gleich einen Schluck. Bis ich den nächsten Schluck nahm, sollten einige Minuten vergehen.
Der Geschmack lässt sich schwer beschreiben. Die Grundgeschmacksrichtung ist wohl am ehesten mit Red Bull und ähnlichen 0815 Energydrinks zu vergleichen. Allerdings wirklich nur dieser chemische Grundgeschmack. Ansonsten ist aber verwunderlicherweise nichts zu schmecken. Wo bei anderen Energydrinks noch andere, zugegebenermaßen unglaublich künstliche, geschmacksnoten vorhanden sind, ist bei Nuka-Cola Quantum nichts zu schmecken, vielleicht noch Zucker. Dann hört die Geschmacksvielfalt aber auch schon auf. Nichts frisches, säuerliches, fruchtiges oder sonst irgendetwas. Ich musste mich wirklich überwinden die Flasche auszutrinken und ich brauchte auch mehrere Stunden dafür, die blaue Flüssigkeit auszuleeren. So geht es mir mit anderen Energydrinks nicht.

Ich habe noch nie ein Getränk getrunken, das trotz einer dermaßenen Chemiekeule so fad schmeckt. Schade eigentlich, aus diesem Getränk hätte die Traumlimonade vieler Nerds werden können, wenn der Geschmack allerdings so bleiben sollte wie jetzt, kann ich mir das nur schwer vorstellen. In 50 Jahren, nach einer Rohstoffknappheit in einer postnuklearen Nachkriegslandschaft würde ich das Zeug wohl gern trinken, ganz einfach, weil es da ist. Heute habe ich eine Auswahl an unglaublich vielen wohlschmeckenden Limonaden. Da muss ich mir das nicht antun. So wird wohl die Flasche, die ich noch habe im Regal wegen ihres schönen Designs stehen bleiben, aber zu mehr als Deko reicht es hier leider nicht.

Nährwertangaben: Energiewert: 174kJ – 31,0kcal; Eiweiß: <0,1g; Kohlenhydrate: 10,2g; davon Zucker: 10,2g; Fett: <0,1g; davon ges. Fettsäuren: <0,1g; Ballaststoffe; <0,1g; Natrium: <0,02g; Niacin: 2,4mg; Vitamin B6: 0,21mg

Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel, Citronensäure E 330, Aroma, Aroma Koffein, Guarana-Extrakt, Shizandra Aroma-Extrakt, Vitaminmischung, Nicotinsäureamid, Vitamin B6, Biotin, Vitamin B12, Aroma Chinin, Farbstoff Brilliantblau FCF E 133

Bezugsquellen und Internetpräsenz: http://nukacola.eu/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energydrink, Reviews abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s