Fritz-Limo Apfelsaftschorle (naturtrüb)

Heute mal ein Review einer Limonade (Ich bitte um Entschuldigung, Schorle) aus lokalen Gefilden: Die naturtrübe Apfelsaftschorle aus dem Hause Fritz. Die Hamburger Fritz-Kola hat ihr Sortiment seit der Markteinführung in 2003 um eine Handvoll Limonaden erweitert. Trinken und besprechen möchte ich heute die Fritz-Limo Apfelschorle naturtrüb, so der komplette Name laut Hersteller.

Ich öffne die durchsichtige Glasflasche (Version „Handel“ 0,33l) worauf ein etwas verhaltenes Zischen ertönt (das mag aber auch an dem zweckendfremdeten Werkzeug Brotmesser liegen…). Doch an der Akustik-Front tut sich noch mehr, denn schon begrüßt mich ein schaumiges Knistern aus Richtung Flaschenhals. Ein Aroma steigt empor, das sofort an nun ja, naturtrüben Apfelsaft erinnert – Aber das ist wohl ein Fall für Captain Obvious.

Also auf zum ersten Schluck: Prickelnd, schaumig und vor allem sauer sind die ersten Eindrücke. Weißer Schaum bildet sich an der Oberfläche unterhalb des Flaschenhalses, als ich diese mit einem verzogenen Gesicht vor mir auf dem Tisch abstelle. Das Etikett scheint nicht zu lügen: “Zuckerzusatz (nixda)“ prangt dort rechts neben “Apfelsaft (65%)“.

Schluck zwei und drei folgen und ich muss sagen, dass mir dieses Getränk sehr gut gefällt. Ich bin mir recht sicher, dass Fritz-Limo Apfelsaftschorle naturtrüb mit Sicherheit das naturbelassenste von uns getestete Getränk ist (und diesen Titel denke ich auch einige Zeit halten wird, so wie ich uns kenne), und so sehr ich ein Freund von künstlichen Aromen bin, muss ich sagen: Das hier gefällt mir.

Die zweite Hälfte genehmige ich mir per Glas mit großen Schlücken und stelle mir vor, es sei Hochsommer und ich hätte einen unstillbaren Durst. Das hier wäre für diese Eventualität nicht das Verkehrteste.

Wer lieber sauer als süß trinkt, oder vielleicht mal eine etwas andere Apfelsaftschorle probieren möchte, bekommt hier von mir eine uneingeschränkte Ausprobier-Empfehlung.

Inhaltsstoffe :
Fruchtgehalt 65%, Apfelsaft, Wasser, Zitronensaft (aus Fruchtsaftkonzentrat)
Diese Schorle ist aus Apfeldirektsaft, kein Konzentrat. Geschmack variiert je nach Ernte.

Nährwert- und Brennwertangaben je 100ml:
Brennwert: 128 kJ/29 kcal, Eiweiß:<0,1g, Kohlenhydrate: 7,2g davon Zucker 6,9g, Fett: <0,1g davon gesättigte Fettsäuren 0,01g, Ballaststoffe 0,130g, Natrium 0,001g, 1 BE =170ml

http://www.fritz-kola.de/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reviews abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fritz-Limo Apfelsaftschorle (naturtrüb)

  1. Maciej schreibt:

    was ist 1 BE? 170ml? Worum geht es?

    • Daniel schreibt:

      Hallo Maciej,
      BE bedeutet Broteinheit und ist grob gesagt eine Kennzahl an der sich Diabetiker orientieren können. 170ml Fritz Apfelschorle Naturtrüb entsprechen dabei einer Broteinheit. Ich hoffe die Erklärung war irgendwie sinnvoll, ansonsten schau nochmal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Broteinheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s