Reisebericht Pt. 1: Bawls Guarana Cherry

Jetzt schaffe ich es also endlich, mit meinem Limonaden-Reisebericht quer durch die USA zu beginnen. Ich werde ihn die nächsten Tage in diversen Teilen hier hochladen. Wenn es zeitlich irgendwie hinhaut, hoffe ich, dass ich jeden Tag mindestens ein Review schreiben kann. Heute geht es mit Bawls Guarana Cherry Soda los:

Bei Bawls Guarana Cherry handelt es sich um einen Energydrink, der nicht nach Energydrink schmeckt, was grundprinzipiell schonmal spitze ist. Vom Bawls hatte ich noch nie etwas gehört, bis ich es in einem kleinen Supermarkt in Utah, nahe dem Zion National Park gesehen habe. Aufgefallen ist es mir durch die interessante und schöne Flaschenform.

Die Firma Bawls gibt es seit 1996. Anfänglich wurde allerdings nur Bawls Guarana Soda hergestellt. Mit der Zeit wurde das Sortiment erweitert. Seit 2007 ist Bawls Guarana Cherry Soda auf dem Markt. Bei den anderen beiden Geschmacksrichtungen handelt es sich um Bawls Guarana Exxtra und Bawls Guarana Root Beer.

Geschmacklich erinnert mich hier wirklich nichts daran, dass es sich hier um einen Energydrink handelt. Eher um eine etwas herbe, nicht zu süße Kirschlimonade. Laut Internetseite enthält das Getränk sehr viel Koffein. Im Internet habe ich die Angabe von 100mg auf ca 450ml gefunden. Zum Geruch kann ich gerade nichts mehr sagen. Wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, handelt es sich um eine farblose Flüssigkeit. Insgesamt schmeckt mir das Getränk recht gut, für mich könnte es aber noch fruchtiger sein und ich bin nicht der größte Freund von Getränken mit ultraviel Koffein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auf Reisen, Energydrink, Reviews abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s