Double Cola

Double Cola

Double Cola

Und ein weiterer Klassiker, den ich schon seit langem probieren möchte – Double Cola. Ihren Ursprung hat Double Cola in Chattanooga, Tennesee. Dort wird sie seit 1933 von der Double Cola Company hergestellt und das ist auch die Gegend, in der das Getränk hauptsächlich Vermarktet wird.

Abgefüllt ist das Getränk in eine durchsichtige 355ml Longneck-Glasflasche.
Das Design des Labels ist sehr simpel und klassisch gehalten. In großen weißen Blockbuchstaben auf rotem Hintergrund steht dort DRINK DOUBLE COLA und since 1933. Mehr nicht.

Zur Farbe von Cola muss ich wohl nicht viel sagen. Wobei mir die Cola etwas heller, „dünner“ vorkommt, als andere Colas. Meine erste Assoziation ist, dass das Getränk eigentlich eher dunkler sein müsste, weil „double“.

Nachdem ich den Kronkorken abgeschraubt habe, steigen unaufhörlich kleine Blasen auf, die aber keine Schaumkrone am Flaschenhals zurücklassen.
Beim umfüllen in ein Glas hingegen entsteht kurz eine hohe Schaumkrone, die aber innerhalb weniger Sekunden wieder verschwindet. Derweil steigen weiter kleine Blasen auf.

Geruchstechnisch finde ich hier keine Besonderheit zu anderen Colas. Vielleicht ein wenig zitroniger und weniger süß.

Tatsächlich ist bei dieser Cola die Säure dominanter als bei den meisten anderen Colas, die ich bisher getrunken habe. Die Süße tritt dagegen ein wenig in den Hintergrund. Ganz im Hintergrund ist noch eine leicht herbe Note, die ich auf Colanuss zurückführe. Durch die weniger starke Süße habe ich auch nicht das Gefühl, ein Sirup zu trinken, was ich bei vielen deutschen alternativen Colas, wie z.B.  Afri – oder Premium Cola habe. Die Kohlensäure ist sehr ausgewogen, nicht zu stark und verteilt sich angenehm im ganzen Mundraum.

Bei dem Namen Double Cola habe ich ehrlich gesagt etwas ganz anderes, viel stärkeres erwartet. Das Double bezieht sich anscheinend aber tatsächlich nur auf die Colanuss, die hier durch die leichte Herbe deutlich herauszuschmecken ist, was ja nicht unbedingt bei vielen Colas der Fall ist.
Insgesamt kann ich diese Cola nur empfehlen. Sie ist erfrischend anders und nicht zu süß.

Zutaten: Carbonated Water, Invert Sugar, Caramel Color, Phosphoric Acid, Caffeine (36mg per serving), Natural and Artificial Flavours, Gum Arabic.

Nährwert:
Calories: 160
Total Fat: 0g
Sodium: 10mg
Total Carb.: 40g
Sugar: 40g
Protein: 0g

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auf Reisen, Cola, Reviews abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s